CAE-Standard

Effektiv Arbeiten mit einem eigenen CAE-Standard

In Zeiten, in denen an der Preisschraube nicht mehr gedreht werden kann oder soll, ist es lohnenswert, nach weiteren Einsparpotenzialen Ausschau zu halten. Enorme Möglichkeiten eröffnet ein eigener CAE-Standard.

Die fünf häufigsten Probleme

Bei unseren Beratungen stoßen wir immer wieder auf die gleichen fünf Hauptprobleme in der Elektrokonstruktion.

  • keine oder mangelhafte Makros oder Musterprojekte (dadurch viele Doppelarbeiten und viele Fehler)
  • fehlende oder fehlerhafte (Artikel)stammdaten (viel Zeitverlust und Verdruß)
  • zu wenige Kenntnisse im Umgang mit den eingesetzten CAE-Tools (es wird zu umständlich gearbeitet)
  • Unsicherheit beim Umgang mit den aktuellen Normen und Vorschriften (Risiken minimieren)
  • unklare Aufgabenverteilung (Reibungsverluste zwischen den Teams oder Abteilungen)

Abhilfe durch eigenen CAE-Standard

In einem CAE-Standard wird schriftlich niedergelegt, wie in Ihren Unternehmen mit EPLAN oder den anderen CAE-Tools gearbeitet werden soll. Es wird die optimale Konstruktionsmethode ermittelt, es werden Projektvorlagen oder Makros erstellt, Stammdaten optimiert und die Arbeitsabläufe (Workflow) definiert. Dadurch wenden Sie die CAE-Tools optimal an.

Ein eigener EPLAN-Firmenstandard bringt Ihnen vielfältigen Nutzen

  • kürzere Durchlaufzeiten
  • standardisierte Dokumentation
  • effektivere Planung und Konstruktion
  • klare Regeln
  • weniger Reibungsverluste mit anderen Abteilungen
  • schnellere Einarbeitung neuer Mitarbeiter und Freiberufler
  • enorme Kosteneinsparung

Wie wird das erreicht?

Die Umsetzung erfolgt in drei Schritten.

Schritt 1:

In einem Workshop wird zunächst die bisherige Arbeitsweise analysiert. Anschließend werden Möglichkeiten zur Optimierung aufgezeigt und die Ziele eines eigenen CAE-Standards festgeschrieben. Über das Ergebnis des Workshops erhalten Sie eine schriftliche Ausarbeitung.

Schritt 2:

Ziele und Meilensteine werden gemeinsam festgelegt. Es wird eine detaillierte Planung erstellt, wie die Ziele erreicht werden. FRAME Consulting unterstützt Sie durch Übernahme der Projektleitung und professionelle fachliche Begleitung. Und zwar so lange, bis alle Ziele umgesetzt sind. Das alles zu einem attraktiven Festpreis.

Schritt 3:

Optional unterstützt das FRAME-Team Ihre Konstrukteure bei der Umsetzung des Standards durch Erstellen von Makros, Formularen, Symbolen oder entlastet Sie während der Projektphase durch Unterstützung bei der Elektrokonstruktion.

Zeitplanung

Schritt 1:    2-3 Tage

Schritt 2:    3-12 Monate (zum Festpreis)

Schritt 3:    (optional, nach Absprache)

Prämierte Qualität

Das Engagement von FRAME Consulting wurde mit dem Unternehmerpreis des BaTB ausgezeichnet.

Das besondere Angebot zum 25-jährigen Bestehen von FRAME

Seit nunmehr 25 Jahren bieten wir unter dem Label FRAME professionelle Dienstleistungen für die Produkte der EPLAN-Plattform an. Aus diesem Anlass erhalten die ersten 25 Kunden, die sich noch im Jubiläumsjahr 2018 für eine Standardisierung bei FRAME Consulting entscheiden 25% Rabatt auf die Schritte 1 und 2.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.