Mehr Flexibilität durch Dongleserver

Dongleserver
SEH-Dongleserver

Es stößt bei Anwendern wie Geschäftsführern vielfach auf Unverständnis, dass Netzwerklizenzen von CAE-Systemen teuerer sind als einzelne Donglelizenzen. Zumal der Aufwand für den Hersteller geringer ist.

Ein Dongleserver verschaftt hier professionelle Abhilfe. Sie können den Dongle mit  einem Dongleserver einfach über das Netz nutzen. Ohne Suche, ohne Verlustrisiko und immer dann, wenn Sie einen brauchen.

Was so toll klingt, wird durch ein kleines unscheinbares Stück Hardware realisiert. Der Dongleserver wird einfach in das Netzwerk eingebunden. Er kann bis zu acht Dongles aufnehmen. Den Zugriff auf Ihren Softwareschutz stellt ein Softwaretool sicher. Das Programm wird auf allen PC’s installiert, an denen früher der Dongle direkt angeschlossen wurde. Sogar der Terminalbetrieb oder virtualisiete Umgebungen werden unterstützt. Beispielsweise Vmware, Citrix XEN und Microsoft Hyper-V. Auch der Zugriff über das Internet ist möglich.

Der Nutzen des Dongleservers liegt auf der Hand:

  • Nie mehr Dongles suchen
  • Schutz vor Diebstahl oder Beschädigung
  • Kontrolle über Verfügbarkeit
  • Zugriff von überall im Netzwerk, auch über das Internet
  • Unabhängig von USB-Schnittstellen
  • Einfach bestimmten Nutzern oder Gruppen zuweisen

Idealerweise verden die Dongleserver im geschützten Serverraum untergebracht. Es gibt auch einen 19″-Adapter.